Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Berufsakademie Mecklenburg-Vorpommern

Fachmakler für Tiny Häuser 2024

- Zertifikatslehrgang -
Zusatzqualifikation für Immobilienmakler rund um
ortsveränderliche Gebäude

 

Der Immobilienmarkt befindet sich in einem radikalen Wandel.

Was gestern noch als unmöglich galt, ist heute harte Realität.

Extreme Zinssteigerungen, steigende Inflation, schärfere baurechtliche Anforderungen, Beeinträchtigung von Nachschubwegen und konsequente Verunsicherung der Bevölkerung haben dazu geführt, dass die Nachfrage nach Immobilien bundesweit rückläufig ist.

 

Überall? Nein, nicht ganz.

Die Nachfrage nach kleinen Häusern - sogenannten Minihäusern oder Tiny Houses - scheint nach wie vor ungebrochen zu sein, - sowohl von finanziell wohl situierten Best Agers als auch von gewerblichen Interessenten.

Wir möchten Ihnen als professionellem Immobilienmakler mit diesem Webinar die besonderen Anforderungen und Wettbewerbsvorteile für die Beurteilung und Vermarktung von Minihäusern und Grundstücken näher bringen.

Ziel des Webinars ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihren Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket für ein Baugrundstück mit einem oder mehreren Mini-Wohngebäuden erfolgreich anbieten zu können.
In Kooperation mit dem Bundesverband Mikrohaus

Das Webinar schließt mit einer Fallstudie ab und zertifiziert Sie nach erfolgreichem Absolvieren als „Tiny House Profi“ und zugleich zur Aufnahme in die deutschsprachige Datenbank des Bundesverbandes Mikrohaus e.V. für professionelle Immobilienmakler mit Tiny House-Fachkompetenz.

 


 

Das bietet das BVMH-Angebot für Immobilienmakler...

 

1. Zusatzverkauf durch Verknüpfung von Grundstücken mit Mikrohäusern

2. Neue Kundenkreisen über den BVMH

3. Verkaufsoptimierung von großen Grundstücken durch Teilung

4. Begrenzung des Mehraufwandes

5. Gütesiegel „Tiny House Profi“ und kooptiertes BVMH-Mitglied

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grundlagen-Webinar „GW“ (ca. 2 UE)
am 14. Februar 2024, Beginn 14:00 Uhr

 

1. Was sind Tiny Houses? Definition und Abgrenzung zu nicht baugenehmigungsfähigen
    Einrichtungen

 2. Baugenehmigung für Tiny Houses, verschärfte baurechtliche Anforderungen seit 1.1.2023

 3. Hausanschlüsse und Fundamente für Minihäuser

 4. Räder unterm Haus, wozu dient das wirklich?

 5. Tiny Houses: Größen, Preise, Ausstattungen

 6. Zielkunden-Definition, wer kauft tatsächlich Mikrohäuser?

 7. Baugrundstücke gesucht, Größe, Preisgrenzen, Besonderheiten

 8. Erfahrungsaustausch mit Tiny House-erfahrenen Immobilienmaklern

 

 

 

 

 

 

 

Aufbau-Webinar „AW“ (ca. 2 UE)
am 22. Februar 2024, Beginn: 14 Uhr

 

1. Kundenbindung durch Probewohnen

 2. Vorprüfung von geeigneten Baugrundstücken für Mikrohäuser, B- und F-Pläne, Gemeindesatzungen

3. Interne Prüfung positiv, Herstellung von Rechtssicherheit

 4. Erstellung eines Rundum-Sorglos-Pakets für den Kunden

 5. Beratung und Verkauf des Tiny House durch Experten

 6. Beantragung der Baugenehmigung durch Architekten

 7. generieren Sie neue Zielgruppen gemeinsam mit dem BVMH

 

Anmeldung Tiny House Seminar

Anmeldung

 Bitte geben Sie Ihr Interesse an einer Teilnahme unter

ANMELDUNG@BAMV.de

bekannt. Nennen Sie den Namen des Unternehmens mit Rechnungs-anschrift, den des/der  Teilnehmer und die persönliche(n) E-Mailadresse an (an diese werden die Zugangsdaten später versendet). Dann erhalten Sie eine Rechnung von uns; nach Überweisung des Betrages sind Sie angemeldet und wir erhalten ein bis zwei Tage vor der Veranstaltung den Zugangslink.

 

Die Teilnahmegebühr je Teilnehmer in Höhe von 125 € inkl. gesetzlicher MwSt. werden nach Anmeldung per E-Mail in Rechnung gestellt. Sobald die Teilnahmegebühren eingegangen sind, erhalten Sie per E-Mail einen Web-Zugang für das Webinar (spätestens am Tage vor dem Seminar). Sie sind darüber informiert, dass die Teilnahmebestätigung nur in Verbindung mit der Begleichung der Teilnahmegebühren Verbindlichkeit erlangt. Mit dem Absenden der Daten per E-Mail willigen Sie in die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Anmeldung zum o.g. Seminar ein. Die allgemeinen Geschäfts- und Durchführungsbestimmungen sind bekannt und beiderseitig akzeptiert. Die Datenschutzerklärung für die Durchführung von online-Seminaren und -Vorträgen sind bekannt.

 Bei mehr als einen Teilnehmer je Unternehmen senden Sie uns je Person eine Anmeldung. Ab dem vierten Teilnehmer je Unternehmen (fünf und mehr) reduziert sich der Betrag für alle Teilnehmer des Unternehmens auf 79 Euro inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

 

 Nächste Termine:

Teil 1 am 11. April und Teil 2 am 18. April , jeweils 14 bis 15:30 Uhr

 

Referenten:

 

Lars Bosse ist seit 30 Jahren im Verbands-management tätig und gibt seine Erfahrungen in die Arbeit des Bundesverbandes Mikrohaus  als Geschäftsführer weiter.

 

 

 

 

 

Peter Pedersen entwickelt seit Jahren eigene Mikro-häuser und vertritt offensiv seine Meinung, dass nicht alles, was im Internet veröffentlicht wird, auch der deutschen Gesetzgebung entspricht.